Erfolg durch Prozessmanagement

Die Südwestdeutsche Salzwerke AG ist als kompetenter und erfolgreicher Salzproduzent auf dem europäischen Markt etabliert und entwickelt das Produktportfolio ständig weiter. Eine zentrale Bedeutung hat dabei das Qualitätsmanagement, das konsequent zu einem integrierten Prozessmanagement weiterentwickelt wurde.
 
Die Südwestdeutsche Salzwerke AG legt größten Wert auf die ständige Verbesserung der Geschäftsprozesse und lässt sich dabei vom europaweit anerkannten Modell der European Foundation for Quality Management leiten. Im Interesse der Kunden, der Mitarbeiter, der Anteilseigner und der Gesellschaft praktiziert das Unternehmen "business excellence". Zur Weiterentwicklung der Geschäftsprozesse und damit des Unternehmens wird gezielt Projektmanagement eingesetzt.
 
Um eine überdurchschnittliche Qualität der Produkte und Leistungen garantieren zu können, verpflichtete die Südwestdeutsche Salzwerke AG alle Lieferanten und die eigenen Produktionsstandorte auf die strengen Qualitätsstandards. 

Zertifikate der Südwestdeutsche Salzwerke AG

ISO-Zertifikate

  • Zertifikat für ein Qualitätsmanagementsystem nach der Norm DIN EN ISO 9001:2015 (gültig bis August 2021)
     

  • Zertifikat für ein Umweltmanagementsystem nach der Norm DIN EN ISO 14001:2015 (gültig bis August 2021)
     

  • Kombi-Zertifikat für ein Qualitätsmanagementsystem nach der Norm DIN EN ISO 9001:2015 und Umweltmanagementsystem nach der Norm 14001:2015 (gültig bis August 2021)
     

  • Zertifikat für ein Energiemanagementsystem nach der Norm DIN EN ISO 50001:2011 (gültig bis Dezember 2020)
     

  • Saline Bad Friedrichshall: Zertifikat für Managementsysteme für die Lebensmittelsicherheit nach FSSC 22000, Version 4.1: Anforderungen an Organisationen in der Lebensmittelkette (gültig bis November 2021)
     

  • Saline Bad Reichenhall: Zertifikat für Managementsysteme für die Lebensmittelsicherheit nach FSSC 22000, Version 4.1: Anforderungen an Organisationen in der Lebensmittelkette (gültig bis September 2021)
     

  • Zertifikat für Gesundheitsprodukte nach EN ISO 13485:2016 (gültig bis Juni 2022)
     

  • Gütesiegel "Sicher mit System", inkl. BS OHSAS 18001:2007 (gültig bis November 2020)

IFS-Zertifikate

  • Saline Bad Friedrichshall: Zertifikat für die Herstellung von Regeneriersalz nach dem IFS Household and Personal Care Products Standard (gültig bis April 2020)  
     

  • Saline Bad Reichenhall: Zertifikat für die Herstellung von Eigenmarken nach dem International Food Standard, Version 6.1 (gültig bis Mai 2020)

Futtermittelzertifikate

  • Saline Bad Friedrichshall: Zertifikat für Lebensmittel vom Erzeuger bis zum Verbraucher in der Stufe Futtermittelwirtschaft nach QS-System, anerkannt von GMP PDV NL und Ovocom (gültig bis März 2021 / deutsch)
     

  • Saline Bad Reichenhall: Zertifikat für Lebensmittel vom Erzeuger bis zum Verbraucher in der Stufe Futtermittelwirtschaft nach QS-System, anerkannt von GMP PDV NL und Ovocom (gültig bis März 2021 / deutsch)

Sonstige Zertifikate

  • Die Südwestdeutsche Salzwerke AG wird kontrolliert durch die Kontrollstelle: DE-ÖKO-006
     

  • Erhalt des Umwelt-Zertifikats von der „Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH“