Bewerbungstipps

Mit Ihrer Bewerbung überzeugen Sie uns von Ihren Fertigkeiten und Kenntnissen. Die nachfolgenden, hilfreichen Tipps unterstützen Sie bei Ihrer Bewerbung auf eine konkret ausgeschriebene Stelle oder Ihrer Initiativbewerbung.

 

Ihre Bewerbung senden Sie gerne an folgende E-Mail-Adresse: karrierenoSpam@salzwerke.de.

 

 

 

Allgemein

Tipp 1:

Reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen vollständig bei uns ein, d. h. mit einem aussagekräftigen und persönlichen Anschreiben, einem lückenlosen tabellarischen Lebenslauf, Zertifikaten, Zeugnissen sowie weiteren relevanten Nachweisen. Veranschaulichen Sie uns, warum gerade Sie der ideale Kandidat für die Stelle sind.

 

Bei einer Bewerbung für eine Position als Fach- oder Führungskraft ergänzen Sie bitte das frühestmögliche Eintrittsdatum und Ihre Gehaltsvorstellung.

 

Tipp 2:

Achten Sie beim Versand Ihrer Bewerbung bitte darauf, dass alle Anhänge gut lesbar in einer PDF-Datei mit einer Größe von maximal 5 MB zusammengeführt sind.

 

Tipp 3:

Erscheinen Sie pünktlich, ordentlich gekleidet und vorbereitet zum Vorstellungsgespräch. Informationen zu unserem Unternehmen und unseren Produkten finden Sie auf unserer Website sowie im Geschäftsbericht.

 

Das Vorstellungsgespräch bietet auch Ihnen die Möglichkeit, herauszufinden, ob wir der passende Arbeitgeber für Sie sind. Deshalb dürfen Sie gerne Interesse zeigen, indem Sie uns Fragen stellen.

 

 

Ausbildung und Studium

Tipp 1:

Überzeuge uns mit einem individuellen und aussagekräftigen Anschreiben, vermeide dabei unbedingt Standardformulierungen. Wiederhole nicht noch einmal die einzelnen Punkte aus deinem Lebenslauf, sondern mache stattdessen deutlich, warum gerade du der ideale Kandidat für den Ausbildungs- oder Studienplatz bist.

 

Tipp 2:

Erstelle einen übersichtlichen und lückenlosen Lebenslauf in tabellarischer Form. Dazu gehört auch, dass du die einzelnen Stationen nach der zeitlichen Reihenfolge gliederst und aufgeführte Qualifikationen mit einem entsprechenden Zertifikat oder Zeugnis belegst.

 

Tipp 3:

Reiche deine Bewerbungsunterlagen vollständig mit persönlichem Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und relevanten Nachweisen ein. Achte darauf, dass alle Anhänge der Bewerbung gut lesbar in einer PDF-Datei mit einer Größe von maximal 5 MB zusammengeführt sind.

 

Tipp 4:

Vor dem Absenden deiner Bewerbung prüfst du noch einmal, ob der korrekte Ansprechpartner im Anschreiben aufgeführt ist. Darüber hinaus macht es einen guten ersten Eindruck, wenn du die Grammatikregeln beherrschst und Rechtschreibfehler vermeidest.

  

Tipp 5:

Wenn du uns als Kandidat überzeugt hast, wirst du im ersten Schritt zu einem Online-Einstellungstest eingeladen. Hierbei erhalten wir ein ganzheitliches Bild über deine Kenntnisse, nicht nur über deine Schulnoten. Sehe den Einstellungstest als Chance dich zu beweisen. Wenn du erfolgreich sein willst, dann checke im Internet, wie du dich gezielt auf einen Einstellungstest vorbereiten kannst.

 

Tipp 6:

Nach erfolgreichem Test nutzen wir ein Telefoninterview für ein kurzes Kennenlernen. Das Telefoninterview ist natürlich genauso wichtig wie ein persönliches Interview, deshalb bereite dich gut vor und übe es eventuell mit Freunden oder mit deiner Familie. Sorge im Vorfeld dafür, dass du ungestört an einem ruhigen Ort reden kannst und du guten Empfang hast. Konzentriere dich während des Gesprächs, denn auch am Telefon fällt Abwesenheit schnell auf. Überlege dir Fragen und präsentiere dich.

 

Tipp 7:

Erscheine pünktlich, ordentlich gekleidet und vorbereitet zum Interview. Informationen zu unserem Unternehmen und unseren Produkten findest du auf unserer Website sowie im Geschäftsbericht. Das Einstellungsinterview oder auch Bewerbungsgespräch dient dazu, dass wir uns gegenseitig kennenlernen. Hierbei nutzen wir die Chance, dass du sowohl uns, als auch wir dich überzeugen. Neben unseren Fragen gibt es natürlich genügend Raum für deine Fragen an uns.

 

Übe die Situation zu Hause mit deiner Familie oder mit deinen Freunden – vielleicht als Rollenspiel. Es ist außerdem hilfreich, häufig gestellte Fragen vorzubereiten, so dass die Antwort im Gespräch leichter über die Lippen geht. Gerne hören wir von dir und deinem Werdegang. Führe uns durch deinen Lebenslauf und begeistere uns für die Person hinter den Fähigkeiten.

 

Detaillierte Informationen zu unserem Auswahlverfahren findest du hier: Wie läuft das Auswahlverfahren ab, nachdem ich mich beworben habe? (siehe Punkt 5 der Rubrik "Ausbildung und Duales Studium).