Einstiegsmöglichkeiten

Möchten Sie Ihre Ausbildung oder Ihr Duales Studium bei einem der bedeutendsten Salzanbieter Europas mit Standorten in Heilbronn,
Bad Friedrichshall, Bad Reichenhall und Berchtesgaden absolvieren? Wir arbeiten nicht nur an der Zukunft unseres Unternehmens, sondern wir können auch Ihre berufliche Entwicklung unterstützen. Wir bieten während der Ausbildung und dem Dualen Studium zudem interessante Seminare an. Nach dem erfolgreichen Abschluss Ihrer Ausbildung bzw. Ihres Dualen Studiums können Sie durch Fortbildungsmaßnahmen am Rad Ihrer Zukunft drehen.

Durch unsere erfahrenen Ausbilder werden Sie eine erstklassige, praxisnahe und fundierte Ausbildung erhalten, die Ihnen beste Chancen für Ihre berufliche Zukunft bieten kann. Darüber hinaus erwarten Sie ein traditionsreiches Unternehmen, ein angenehmes Betriebsklima und überdurchschnittliche Sozialleistungen.

Ausbildung

Ausbildungsstandort:  Heilbronn

 

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

 

Ansprechpartner/in:

Frau Sylja Reimold

Tel.: +49 7131 959-2496

sylja.reimold@salzwerke.de

 

Voraussetzung:

Guter Realschulabschluss

 

Fähigkeiten:
  • Handwerkliches Geschick
  • Interesse an technischen und mathematischen Zusammenhängen
  • Räumliches Orientierungsvermögen
  • Team- und Kontaktfähigkeit

 

Ausbildungsinhalte:

Während der Ausbildung zum Bergbautechnologen werden Ihnen alle Fertigkeiten und Kenntnisse der bergmännischen Tätigkeiten im Bergwerksbetrieb vermittelt. Neben der Grundausbildung in Metalltechnik werden Sie zu Beginn Ihrer Ausbildung in die Grundlagen der Elektrotechnik und der Labortechnik eingeführt. Ebenso erhalten Sie Einblicke in die Hydraulik und Pneumatik. Sie lernen die Salzlagerstätte unter Tage kennen und erfahren vielerlei Hinweise über die Bewetterung (Frischluftzufuhr) des Bergwerks. Schwerpunkte Ihrer Ausbildung sind das Bedienen der Maschinen und technischen Einrichtungen für den Abbau von Steinsalz in den Aufgabenbereichen

 

  • Schneidende Gewinnung mit dem Continuous Miner 
  • Großlochbohrarbeit, Sprenglochbohrwagen und Sprengwesen 
  • Laderbetrieb und Schiebekastenfahrzeug (Salztransportfahrzeug) 
  • Firstsicherung und Beraubearbeit (Entfernen von losem Salzgestein).

 

Die Durchführung sonstiger bergmännischer Tätigkeiten, insbesondere im Hinblick auf die Sicherheit gehört ebenso dazu. Weiterhin dürfen Sie die Abteilungen Markscheiderei, Instandhaltung, Schlosserei, Aufbereitung sowie E-Technik unter Tage kennenlernen.

 

Berufsschule:

Staatliche Berufsschule Bad Hersfeld (Hessen)

 

Kostenlose Unterbringung und Verpflegung sowie Erstattung der Fahrkosten per Bus und Bahn während des Blockunterrichts in der Jugendherberge in Bad Hersfeld. 


Ausbildungsstandort:  

Bad Reichenhall

 

Ausbildungsdauer:

3,5 Jahre

 

Voraussetzung:

Realschulabschluss, Grundwissen in den Fächern Chemie und Mathematik

 

Ansprechpartner/in:

Herr Erwin Steinberger
Tel.: +49 8651 7002-6152 
erwin.steinbergernoSpam@salzwerke.de

 

Ausbildungsinhalt:

Während Ihrer Ausbildung zählen neben allgemeinen Ausbildungsinhalten auch die qualitative Untersuchung von Rohstoffen, Zusatzstoffen und Endprodukten sowie der Verpackung in der Saline Bad Reichenhall zu Ihren Aufgaben. Analysen und Versuche müssen geplant, durchgeführt und ausgewertet sowie die Ergebnisse in Versuchs- und Ergebnisprotokollen dargestellt werden. Weitere Aufgaben in der Saline Bad Reichenhall sind das Herstellen verschiedener Lösungen, die Mitarbeit bei Produktentwicklungen, bei Sensoriktestreihen und bei Betriebsversuchen. Auch die richtige Probenahme im Betrieb gehört zur Arbeit eines Laboranten/einer Laborantin.

 

Berufsschule:

Staatlichen Berufsschule Altötting  

 

Um Ihnen die Kenntnisse organischer Chemie vermitteln zu können, nehmen Sie an verschiedenen Kursen im Berufsbildungswerk für Chemie in Burghausen teil. Da die Berufsschule bzw. die Zusatzausbildung organische Chemie in Unterrichtsblöcken stattfindet, ist die Bereitschaft zur auswärtigen Unterbringung Voraussetzung für diesen Lehrberuf bei der Südwestdeutsche Salzwerke AG.

 

Ausbildungsstandort:  

Heilbronn und Bad Reichenhall

 

Ausbildungsdauer:

3,5 Jahre

 

Ansprechpartner/in:

Ausbildungsstandort Heilbronn:

Frau Sylja Reimold

Tel.: +49 7131 959-2496

sylja.reimold@salzwerke.de

 

Ausbildungsstandort Bad Reichenhall:

Herr Erwin Steinberger

Tel.: +49 8651 7002-6152

erwin.steinbergernoSpam@salzwerke.de

 

Voraussetzung:

Guter Realschulabschluss

 

Fähigkeiten:
  • Interesse und Verständnis für moderne Technik und Elektronik
  • Gute mathematische Grundkenntnisse
  • Logisches Denkvermögen
  • Handwerkliches Geschick
  • Team- und Kontaktfähigkeit

  

Ausbildungsinhalte:

Sehr vielseitig ist die Ausbildung zum Elektroniker in unserem Unternehmen, da Sie an Ausbildungsmodellen die Funktionsweisen von SPS-Steuerungen, Mess- und Regelsystemen kennen lernen. Ebenfalls eignen Sie sich Kenntnisse zum Montieren und Verdrahten von hydraulischen sowie elektropneumatischen Systemen und Antrieben an. Das erlernte Wissen dürfen Sie praxisnah gemeinsam im Team an unseren über- sowie untertägigen Anlagen anwenden. Ihre Kenntnisse können Sie bei der Fehlersuche, Wartung, Instandhaltung und Erweiterung von Anlagen einsetzen. Ebenfalls führen Sie selbstständig Projektarbeiten durch.

 

Berufsschule:

Ausbildungsstandort Heilbronn: 

Christian-Schmidt-Schule, Neckarsulm

 

Ausbildungsstandort Bad Reichenhall:

Staatliche Berufsschule Traunstein

 


Ausbildungsstandort:   

Heilbronn und Bad Reichenhall

  

Bewerbungshinweis:

Die Ausbildung zum Industriekaufmann bieten wir für den Ausbildungsbeginn im September 2017 nur am Standort Bad Reichenhall an.

 

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

 

Ansprechpartner/in:

Ausbildungsstandort Heilbronn:

Frau Sylja Reimold

Tel.: +49 7131 959-2496

sylja.reimold@salzwerke.de

 

Ausbildungsstandort Bad Reichenhall:

Herr Erwin Steinberger

Tel.: +49 8651 7002-6152

erwin.steinberger@salzwerke.de

 

Voraussetzung:

Guter Realschulabschluss

 

Fähigkeiten:
  • Ausdrucksfähigkeit und gutes Zahlenverständnis
  • Gute englische Grundkenntnisse
  • Organisationstalent
  • Interesse an kaufmännischen und betrieblichen Abläufen
  • Team- und Kontaktfähigkeit

  

Ausbildungsinhalte:

Während Ihrer Ausbildung lernen Sie alle wesentlichen Prozesse und Arbeitsbereiche in unserem Unternehmen kennen. Sie eignen sich Kenntnisse in den vielfältigen kaufmännischen sowie betriebswirtschaftlichen Aufgaben mit aktivem Mitarbeiten in den Abteilungen

 

  • Personal
  • Einkauf und Materialwirtschaft
  • Marketing und Kommunikation
  • Vertrieb
  • Finanz- und Rechnungswesen sowie
  • Controlling

an. Weiterhin dürfen Sie alle technischen Betriebsteile kennenlernen. Ein Ausbildungsberuf mit vielerlei Einsatzmöglichkeiten, da Industrieprodukte nicht nur hergestellt, sondern auch frühzeitig geplant, gesteuert, vermarktet, verkauft und abgerechnet werden müssen. Während Ihrer Ausbildung dürfen Sie Projekte selbstständig organisieren und durchführen. Im dritten Ausbildungsjahr erhalten Sie durch ein sechsmonatiges Einsatzgebiet die Möglichkeit zur Vertiefung Ihrer Kenntnisse.

 

Berufsschule:

Ausbildungsstandort Heilbronn: 

Andreas-Schneider-Schule, Heilbronn

 

Ausbildungsstandort Bad Reichenhall:

Staatliche Berufsschule Freilassing 

Ausbildungsstandort:  

Heilbronn und Bad Reichenhall

 

Ausbildungsdauer:

3,5 Jahre

 

Ansprechpartner/in:

Ausbildungsstandort Heilbronn:

Frau Sylja Reimold

Tel.: +49 7131 959-2496

sylja.reimold@salzwerke.de

 

Ausbildungsstandort Bad Reichenhall:

Herr Erwin Steinberger

Tel.: +49 8651 7002-6152

erwin.steinberger@salzwerke.de

 

Voraussetzung:

Guter Haupt- oder Realschulabschluss

 

Fähigkeiten:
  • Handwerkliches Geschick
  • Technisches Verständnis und räumliches Vorstellungsvermögen
  • Gute mathematische Grundkenntnisse
  • Team- und Kontaktfähigkeit

  

Ausbildungsinhalte:

Bei der Ausbildung zum Industriemechaniker werden Ihnen während Ihrer Einsatzzeit in unserer Ausbildungswerkstatt alle Fertigkeiten und Kenntnisse im Umgang mit Metall und Kunststoffen sowie dem maschinellen Fertigen wie Bohren, Fräsen und Drehen vermittelt. Sie lernen technische Konstruktionen umzusetzen und verschiedene Anlagen und Maschinen zu reparieren bzw. zu warten. Ebenfalls ein Schwerpunkt Ihrer Ausbildung ist, wie Sie elektropneumatische und hydraulische Systeme aufbauen und bewegliche Bau- sowie Ausrüstungskonstruktionen montieren. Außerdem dürfen Sie das Schweißverfahren und die Steuerungs-techniken näher kennenlernen. Ihre Aufgaben führen Sie ab dem dritten Ausbildungsjahr überwiegend in unseren über- und untertägigen Instandhaltungs-werkstätten aus.

 

Berufsschule:

Ausbildungsstandort Heilbronn: 

Wilhelm-Maybach-Schule, Heilbronn

 

Ausbildungsstandort Bad Reichenhall:

Staatliche Berufsschule Traunstein

Ausbildungsstandort:  

Berchtesgaden

 

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

 

Voraussetzung:

Realschulabschluss

 

Fähigkeiten:

Kommunikation, Kundenorientierung, Organisationstalent, eine Fremdsprache, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft

 

Ansprechpartner/in:

Herr Erwin Steinberger

Tel.: +49 8651 7002-6152

erwin.steinbergernoSpam@salzwerke.de

 

Ausbildungsinhalt:

Kaufleute für Tourismus und Freizeit entwickeln, vermitteln und verkaufen touristische und freizeitwirtschaftliche Produkte und Dienstleistungen. Sie koordinieren regionale und lokale touristische Angebote nach Kundenwünschen und informieren zielgruppenspezifisch über touristische Leistungen. Den Kern der Tätigkeit bildet die Beratung und Betreuung von Kunden, die oft aus internationaler Zusammensetzung sind. Aber auch das Zusammenarbeiten mit lokalen und regionalen Partnern bei der Umsetzung von Aktionen oder Veranstaltungen erfordert Kommunikativität und Organisationstalent. Kaufleute für Tourismus und Freizeit wirken aber auch bei der kaufmännischen Steuerung und Kontrolle mit, wenden Informations- und Kommunikationssysteme an und gewährleisten Servicequalität unter Beachtung von Umweltstandards.

 

Berufsschule:Staatliche Berufsschule Freilassing
Ausbildungsstandort:  

Heilbronn

 

Ausbildungsdauer:

3,5 Jahre

 

Ansprechpartner/in:

Frau Sylja Reimold

Tel.: +49 7131 959-2496

sylja.reimold@salzwerke.de

  

Voraussetzung:

Guter Realschulabschluss

 

Fähigkeiten:
  • Handwerkliches Geschick
  • Logisches Denkvermögen
  • Gute mathematisches Grundkenntnisse
  • Team- und Kontaktfähigkeit
  • Technisches Verständnis und räumliches Vorstellungsvermögen

  

Ausbildungsinhalte:

Während der Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker werden Ihnen alle Fertigkeiten und Kenntnisse in einer untertägigen Kfz-Werkstatt vermittelt. Neben der Grundausbildung in Metalltechnik werden Sie zu Beginn Ihrer Ausbildung die Grundlagen der Elektrotechnik erlernen und Einblicke in die Hydraulik und Pneumatik erhalten. Sie lernen, wie Sie die Maschinen, Fahrzeuge und Geräte Instand setzen, Warten, Pflegen sowie in- und außer Betrieb nehmen.

 

Berufsschule:

Der Berufsschulunterricht findet voraussichtlich im 1. Ausbildungsjahr in Vollzeit und danach in der Regel im Vier-Wochen-Block in der Gewerbeschule Breisach (bei Freiburg) statt. Während dieser Zeit sind Sie kostenlos untergebracht.

 

Ausbildungsstandort:  

Berchtesgaden

 

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

 

Voraussetzung:

Realschulabschluss

 

Fähigkeiten:

Begabung für Mathematik, räumliche Vorstellung, Interesse an Geometrie und geometrischem Zeichnen

 

Ansprechpartner/in:

Herr Erwin Steinberger

Tel.: +49 8651 7002-6152

erwin.steinbergernoSpam@salzwerke.de

 

Einstiegsmöglichkeiten

Ausbildungsinhalt:

Vermessungstechniker/innen sind für Lage- und Höhenmessungen über und unter Tage verantwortlich. Sie erlernen das markscheiderische Zeichnen, die Benutzung von Zeichengeräten sowie Dreiecks- oder Kreisbogenberechnungen. Sie werden in unsere Grubenbilder eingearbeitet, nehmen Nachtragungen vor und lernen die Ein- und Ausgänge von Zeichnungen registrieren. Nach einer Einarbeitung in Koordination dürfen Sie selbstständige Messungen zunächst über Tage vornehmen. Diese Berechnungen erfordern Grundlagen der ebenen Geometrie und der Trigonometrie. Am Ende Ihrer Ausbildungszeit werden Sie komplexe, geologische Berechnungen und einfach Messungen unter Tage selbstständig durchführen und berechnen können. Die Ausbildung schließen Sie mit dem Erlernen von CAD und einer darin selbst erstellen großmaßstabigen Karte ab.

 

Berufsschule:Berufsschule für Gartenbau, Floristik und Vermessungstechnik, München

Duales Studium

Ausbildungsstandort:  

Heilbronn 

  

Studiendauer:

3 Jahre

 

Ansprechpartner/in:

Frau Sylja Reimold

Tel.: +49 7131 959-2496

sylja.reimold@salzwerke.de

  

Voraussetzung:

Allgemeine bzw. fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife mit bestandenem Studierfähigkeitstest der DHBW

 

Fähigkeiten:
  • Gute Mathematik- und Englischkenntnisse
  • Interesse an betriebswirtschaftlichen Abläufen
  • Team- und Kontaktfähigkeit
  • Hohe Leistungsbereitschaft, Eigeninitiative und Engagement sowie praxisorientiertes Denken

  

Ausbildungsinhalte:

Der Studiengang ist fachlich sehr breit gefächert. Ihre künftigen Einsatzgebiete können deshalb im Einkauf, Controlling, Personalwesen, Rechnungswesen, Vertrieb, Marketing oder in der Logistik liegen. Durch ihren zielorientierten Einsatz in allen studienrelevanten kaufmännischen Bereichen werden die theoretischen Kenntnisse und Kernkompetenzen optimal mit der Praxis verknüpft und vertieft. Auch anspruchsvolle Projekte führen Sie selbstständig durch.

 

 

Hochschule:

DHBW Mosbach

 

Besonderheiten:

Ein einmonatiges Praktikum ist vor Beginn des Studiums zu absolvieren.

 

Quicklinks

Weiterführende Links